Samstag, 24. November 2012

Samsung SCH-W2013 Flip-Phone mit 2 Bildschirmen

Jörn Schmidt | 17:44
China als aufstrebendes Land bietet manchmal ungewöhnliche technische Spielereien. Eigentlich dachte man, dass die Smartphone-Hersteller komplett auf das Full-Touchscreen-Display setzen als Design. Doch in China scheint man experimentierfreudiger zu sein. Denn nun bringt Samsung dort mit dem Samsung SCH-W2013 ein Flip-Phone mit 2 Bildschirmen auf den Markt.

Das Samsung SCH-W2013 bringt in China das altbekannte Flip-Phone wieder zurück. Wenn man so ein Handy aufklappte, dann sah man das Display und das Tastenfeld. Und genau so ist es auch beim Samsung SCH-W2013, allerdings geht Samsung noch einen Schritt weiter. Denn auf der Front- und AUCH auf der Rückseite des aufklappbaren Telefons hat man ein 3,7 Zoll großes SuperAMOLED-Display. Beide Displays lösen übrigens mit 800 x 480 Pixeln auf.

Und auch die restliche Ausstattung dieses Smartphones kann sich sehen lassen. Im Samsung SCH-W2013 ist ein 1,4 Ghz schneller Quad-Core-Prozessor, 2GB RAM und 16 GB interner Speicher verbaut, dieser kann per Micro-SD erweitert werden. Als Betriebssystem kommt Android Ice Cream Sandwich mit TouchWiz-zum Einsatz. Ob auch ein Android 4.1 oder gar 4.2 Update geplant ist, ist un bekannt. Und dazu gibt es sogar noch zwei SIM-Slots, je einen für eine für GSM- und CDMA-SIM.

Samsung SCH-W2013 mit Android 4.0

Android, Android Smartphone, Samsung, Samsung SCH-W2013, Samsung Smartphone, Smartphone
Und nun kommt aber der Hammer. Was denkt ihr, was dieses Smartphone kostet? Haltet euch fest, dass Samsung SCH-W2013 kostet umgerechnet ca. US-Dollar 3.000,00. Ja ihr habt richtig gelesen. Warum der Preis so hoch ist? Das Smartphone gehört in China zur Klasse der "Luxus-Smartphones" und wurde extra für Jackie Chan entworfen. Dieser wirbt in China übrigens auch das Gerät.

Samsung GALAXY Note 2 bestellen: Amazon | Notebooksbilliger | Cyberport

[via]
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
comments powered by Disqus