Montag, 22. April 2013

Samsung GALAXY Note 3 mit unzerbrechlichem OLED-Display? [Gerücht]

Jörn Schmidt | 10:38
Die OLED Association hat nun verlautbaren lassen, dass das Samsung GALAXY Note 3 mit einem unzerbrechlichen OLED-Display kommen wird. Der Samsung GALAXY Note 3 Release soll demnach, wie bereits bei den Vorgängern, zur diesjährigen IFA 2013 stattfinden. Dies könnte gut möglich sein, Samsung hat ja in den vergangenen Monaten immer wieder Prototypen solcher Displays gezeigt.

Das Samsung GALAXY Note 3 mit einem unzerbrechlichen Display? Vielleicht sogar noch leicht gewölbt? Für viele ein Traum ,der wohl aber nicht in Erfüllung geht. Obwohl ja ein unzerbrechliches OLED-Display im Samsung GALAXY Note 3 ja nicht unbedingt gewölbt sein muss. Denn bei diesen Displays wird auf verschiedene Kunststoffe, so dass man erheblich dünnere Displays fertigen kann die nahezu unzerbrechlich sind.


Seltsam ist, dass die OLED-Association die unzerbrechlichen Displays für das Samsung GALAXY Note 3 vermutet. Denn gerade letzte Woche kam ja ein Bericht auf, dass Samsung Probleme bei der Fertigung dieser Displays hat. Die Verkapselung der OLED's dauert noch immer zu lange. Daher ist auch nicht davon auszugehen, dass das Samsung GALAXY Note 3 mit einem unzerbrechlichen OLED-Display kommen wird.

Samsung GALAXY Note 3 wohl ohne unzerbrechliches OLED-Display

Samsung, Samsung Galaxy Note 3, GALAXY Note 3, Note 3, Samsung Note 3
In diesem Jahr rechnet keiner mehr mit der Einführung unzerbrechlicher und flexibler OLED-Displays bei Samsung. Weder beim Samsung GALAXY Note 3 noch bei anderen neuen Modellen in diesem Jahr. Mit der Einführung dieser Display-Generation ist wohl erst 2014 zu rechnen.
[via]
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
comments powered by Disqus