Sonntag, 8. Dezember 2013

Samsung GALAXY S5 mit rückseitig verbauter Antenne?

Jörn Schmidt | 09:40
Auch heute gibt es mal wieder etwas zum kommenden Flaggschiff Samsung GALAXY S5 zu berichten. Und wieder sind ET News die quelle dieser neuen Gerüchte. Diese berichten nämlich, dass die Südkoreaner planen, in die Rückseite des kommenden Samsung GALAXY S5 die Antenne zu verbauen. Das würde zu den Gerüchten passen, dass es angeblich zwei Varianten des kommenden Flaggschiffes geben soll, eine hochwertige mit Metallgehäuse und eine günstigere Variante.

In den letzten Tagen kann man ja förmlich von einer richtigen Samsung GALAXY S5 Gerüchte-Welle sprechen. Fast täglich kommen neue Informationen herein, man könnte denken, dass das Flaggschiff kurz vor dem Release stehen würde. Doch wir müssen uns wahrscheinlich noch bis April gedulden, erst dann soll laut Eldar Murtazin der Samsung GALAXY S5 Release stattfinden. Doch zurück zum eigentlichen Thema, der Antenne im kommenden Flaggschiff.


Eine in die Rückseite verbaute Antenne wäre gerade bei einem Modell mit Metallgehäuse natürlich von Vorteil, so wäre der Empfang nicht abgeschirmt und natürlich viel besser, als wenn wie bisher das Antennenmodul im Inneren verbaut sein würde. Ein weiterer Hinweis also auf ein Samsung GALAXY S5 mit Metallgehäuse? Diese Technologie ist nicht neu, Samsung verwendet die LDS genannte Technologie bereits im Samsung GALAXY Note 3.

Samsung GALAXY S5 Antenne in der Rückseite

Samsung, Samsung Galaxy S5, Galaxy S5, Samsung S5
So langsam klärt sich ein wenig der Nebel um das kommende Samsung GALAXY S5. Mehr und mehr kristallisiert sich heraus, dass das kommende Flaggschiff ein Metallgehäuse haben wird. Dafür sprechen auch die Berichte, dass bereits Unternehmen mit dem Bau der Metallgehäuses beauftragt wurden. Doch noch gibt es eine ganze Menge anderer Gerüchte, die sich noch bewahrheiten müssen.

Quelle: SamMobile
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
comments powered by Disqus