Samstag, 22. Februar 2014

Android 4.5 und Nexus 8 Release erst im Juli? [Gerücht]

Jörn Schmidt | 12:21
Mit der Bekanntgabe des diesjährigen Google I/O Termins am 25. und 26. Juni in San Francisco hofften viele User, dass dann dort auch gleich eine neue Android Version und vielleicht auch ein neues Tablet gezeigt werden würden. Aber die Google Niederlassung in Dublin hat jetzt bestätigt, dass auf der Google I/O in diesem Jahr stattdessen auf neue Dienste konzentrieren. Also nichts mit neuem Android oder einem Nexus Tablet.

Auf der diesjährigen Google I/O hat Google vor, neue Dienste zu präsentieren. Neue Hardware oder gar eine neue Android Version stehen für die Google I/O nicht auf der Agenda. Da müssen die User noch ein wenig länger drauf warten. Angeblich soll es aber bereits im Juli soweit sein. Dann sollen angeblich das neue Nexus 8 mit dem kommenden Android 4.5 vorgestellt werden.


In diesem Jahr wird es kein neues Nexus 7 geben. Diese Nische ist Google mittlerweile zu hart umkämpft, daher zieht man sich zurück. Man wolle lieber auf ein Tablet mit 8" Diagonale setzen. Das Nexus 8 könnte angeblich von HTC kommen, aber auch ASUS ist natürlich wieder ein heißer Kandidat. Im 8" Tablet Segment herrscht derzeit noch Apple, Samsung hat aber auch schon erste Modelle vorgestellt. Das LG G Pad 8.3 ist ebenfalls ein sehr gutes 8" Tablet.
Android 4.5, Nexus 8
Und auch bei Android 4.5 gibt es noch so einige Fragezeichen. Ist ein ein Major Release mit einem neuen Namen? Oder wird es nur wieder ein Upgrade werden und weiterhin Android KitKat heißen? Noch gibt es viele Fragen zu klären, aber ein Nexus 8 mit Android 4.5 Release im Juli klingt sehr wahrscheinlich.

Quelle: Android.gs
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...