Donnerstag, 6. Februar 2014

Sony Xperia S, P, Sola u.a. bekommen keine Android Updates mehr

Jörn Schmidt | 09:09
Jedes Android Smartphone wird nach einer bestimmten Zeit eingestellt. Die Produktion läuft aus, dass Modell wird nicht mehr beworben und natürlich bekommt es auch keine Firmware Updates mehr. Für viele User ist das dann immer eine bittere Erfahrung, wenn ihr Smartphone dann auch keine Android Updates mehr bekommt. So wird es dann jetzt auch gleich eine ganze Reihe User von Sony Smartphones treffen.

Bereits Ende letzten Jahres hat Sony das Ende diverser Xperia Modell offiziell bekannt gegeben. Und eben jene Modelle werden auch keine offiziellen Android Updates mehr von Sony erhalten. Dazu zählen die Modelle Sony peria arc S, Xperia S, Xperia SL, Xperia ion, Xperia acro S, Xperia go, Xperia P, Xperia J, Xperia miro, Xperia sola, Xperia tipo und Xperia U.


All jene oben genannten Smartphones werden zukünftig leer bei Android Updates ausgehen. Man muss fairerweise aber auch erwähnen, dass viele von ihnen bereits etliche Monate auf dem Buckel haben und auch außerhalb der 18 Monate-Frist liegen, welche ja gern herangezogen wird, wenn sich die Frage stellt, wie lange ein android Smartphone unterstützt wird.

Sony, Sony Xperia P, Sony Xperia S, Sony Xperia Sola, Xperia P, Xperia S, Xperia Sola
Natürlich ist das für die User der betroffenen Modell kein Trost. Aber so ist das nun eben einmal, irgendwann ist das Modell veraltet und für den Hersteller lohnt sich einfach nicht mehr, dafür noch ein Update zu entwickeln. Das ist eben einer der Nachteile bei der Unmenge von Android Smartphone jedes Herstellers.

Quelle: Xperia Blog
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...