Montag, 11. Februar 2013

Samsung schützt sich GALAXY S Kit, GALAXY S Mate, GALAXY S Impact und GALAXY S Act

Jörn Schmidt | 07:21
Samsung wird auch in diesem Jahr neben dem Samsung GALAXY S4 als neuem Flaggschiff viele neue Smartphone-Modelle vorstellen. Obwohl derzeit aber die meisten sich nur auf das kommende Flaggschiff konzentrieren, hat sich Samsung aber schon einmal die Rechte an vier neuen GALAXY S-Modellen gesichert. Da werden wir also mindestens vier neue Modelle dieser Reihe in diesem Jahr zu sehen bekommen.

Samsung baut weiter an seinem Status des weltgrößten Smartphone-Herstellers. Obwohl man das Gefühl hat, dass sie derzeit wohl nur ein Smartphone bauen, das kommende Samsung GALAXY S4. Doch das ist nur eines von vielen GALAXY Modellen. Und vier neue kommen in diesem Jahr dazu, dass GALAXY S Kit, das GALAXY S Mate, das GALAXY S Impact und das GALAXY S Act. Aus den Namen geht jedoch nicht hervor, um was für Geräte es sich handeln wird.

>>>Samsung GALAXY S3 bestellen: Amazon<<<

Samsung bastelt weiter an seiner GALAXY S Reihe. Vier neue Modelle sollen also dazu kommen. Langsam wird es aber unübersichtlich in der Samsung Modell-Palette. Finde ich jedenfalls. Bei einem der registrierten Modelle, dem Samsung GALAXY S Mate könnte ich mir eine Phablet oder Tablet oberhalb des Samsung GALAXY Note 2 vorstellen. Das ist aber nur meine Vermutung.


Vier neue GALAXY S Modelle registriert

Samsung, Android Smartphone, Smartphone, Samsung Smartphone

Noch hat sich Samsung die vier Namen GALAXY S Kit, das GALAXY S Mate, GALAXY S Impact und das GALAXY S Act in Amerika und Europa gesichert. Wann jedoch genau jedoch diese vier neuen Geräte erscheinen werden, ist noch unklar. Vielleicht erfahren wir aber schon etwas mehr auf dem Mobile world Congress in knapp zwei Wochen.
[via]
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
comments powered by Disqus