Dienstag, 24. September 2013

LG G2: 10 Millionen Verkäufe angestrebt

Jörn Schmidt | 14:40
Auch wenn die Zahlen, die LG sich für den Verkauf seines derzeitigen Flaggschiffes LG G2 wünscht, für andere Hersteller eher klein sind, so sind sie doch für den südkoreanischen Hersteller ein großes Ziel. Denn sie haben sich vorgenommen, vom LG G2 mindestens 10 Millionen Exemplare zu verkaufen. Das wäre für LG wirklich ein riesiger Erfolg. Und das Flaggschiff könnte diese Zahlen wirklich erreichen.

10 Millionen Verkäufe für das Flaggschiff LG G2, dies wünscht man sich in der Konzernzentrale in Südkorea. Worüber Samsung & Co. nur müde lächeln würden, ist für LG aber ein sehr hohes Ziel. Gerade auch, weil sie eher bei den günstigeren Modellen sehr gute Verkaufszahlen erreichen, in der Oberklasse aber bisher nicht so wirklich zum Zug kamen. Doch seit dem Nexus 4 und erst Recht dem LG G2 stehen die Südkoreaner wieder im Rampenlicht.


Doch mit seinem 5,2'' FullHD-Display, dem Snapdragon 800 und 2GB RAM spielt das LG G2 in der absoluten Topklasse mit. Und dann natürlich auch der Preis, mit seinem EUR 499,00 Einstandspreis ist es weit unter den Preisen der Konkurrenz, diese verlangen zum start oftmals mehr als EUR 600,00. Damit könnte das LG G2 natürlich die Erwartungen erfüllen. Und für LG wäre das ein riesiger Erfolg.

LG G2 soll zweistellige Millionenverkäufe erreichen

LG, LG G2
In den nächsten Tagen soll das LG G2 dann endlich erhältlich sein. Mal sehen, wie das Smartphone von den User hierzulande aufgenommen wird. Noch hat LG in Deutschland ja einen schlechten Ruf, keine Update und eine schlechte Software in den vergangenen Jahren kratzten doch gewaltig am Image. Das LG G2 will nun aber alles besser machen.

Quelle: UnwiredView
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
comments powered by Disqus