Donnerstag, 28. November 2013

Samsung GALAXY S5 Kamera ohne optische Bildstabilisierung? [Gerücht]

Jörn Schmidt | 11:31
Es gibt mal wieder neue Samsung GALAXY S5 Gerüchte. Wie bereits bekannt, hatte ET News angeblich in Erfahrung gebracht, dass der GALAXY S5 Release im März sein soll. Gleichzeitig mit dieser Meldung hat die Zeitung auch gleich paar ein paar Spezifikationen des kommenden Flaggschiffes genannt. Ob diese dann stimmen werden, wird sich irgendwann im nächsten Jahr dann zeigen. Doch nun zu den "spannenden" neuen News.

Die ET News will erfahren haben, dass auch das kommende Samsung GALAXY S5 wieder in zwei verschiedenen Versionen erscheinen wird, einmal als Exynos Variante und auch mit einem Qualcomm Snapdragon Prozessor. Bei der Exynos CPU soll es sich laut den Gerüchten um eine 64-bit CPU handeln. Bei dem Snapdragon könnte man vermuten, dass es sich dabei vielleicht um den neuen Snapdragon 805 handeln könnte.


Dazu soll das Samsung GALAXY S5 mit 3GB RAM kommen sowie einen richtig dicken 4.000mAh Akku besitzen. Doch nun zur Kamera, hierbei soll ein 16MP Sensor verbaut werden, laut ET News jedoch ohne optischen Bildstabilisator. Das kann man eigentlich kaum glauben und wäre sicherlich im Jahre 2014 in No-Go in einem Flaggschiff Smartphone wie dem Samsung GALAXY S5.

Samsung GALAXY S5 mit 4.000mAh Akku?

Samsung, Samsung Galaxy S5, Galaxy S5, Samsung S5
Bei dem obigen Bild handelt es sich um ein Samsung GALAXY S5 Konzept. Bisher ist das finale Design des kommenden Flaggschiffes aber noch völlig unbekannt. Daher könnte es wirklich spannend werden, ob Samsung beim GALAXY S5 eine neue Design-Sprache haben wird oder aber ob sie weiter auf das bekannte Design setzen.

Quelle: SamMobile
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...