Freitag, 13. Dezember 2013

Android 4.4.2 Changelog

Jörn Schmidt | 07:40
Nachdem seit Monat Mittag ja völlig überraschend das Android 4.4.2 Update ausgerollt wird, fragen sich natürlich die User, was sich eigentlich zu Android 4.4 und vor allem zu Android 4.4.1 geändert hat. Hauptmerkmal des Android 4.4.1 bzw. nun des Android 4.4.2 Updates dürfte sicherlich die überarbeitete Nexus 5 Kamera App sein. Dagegen dürften die Änderungen von Android 4.4.1 auf Android 4.42 nur den Profis auffallen, so marginal sind sie. Doch die Jungs von Androidnext haben sich mal die Mühe gemacht, die Änderungen zusammenzutragen.

Die Veränderungen von Android 4.4.1 auf 4.4.2 sind wirklich an einer Hand abzuzählen. So wurden jetzt beispielsweise Fehler, die bei der Lieferung und Anzeige von Sprachnachrichten auftauchten, behoben. Außerdem hat Google die Sicherheit unter Android 4.4.2 noch einmal erhöht. Weiterhin wurde der vor ein paar Tagen bekannt gewordene SMS-Bug bereinigt. Hier und da hat Google wieder einieg Funktionen "versteckt".


Hier ist hauptsächlich die Rede von den App Ops, dem Permission Manager. Mit diesem war es möglich, die Rechte einzelner Apps zu "beschneiden". Unter Android 4.4 war das Feature noch vorhanden, unter Android 4.42 sucht man es hingegen vergebens. Angeblich sei dieses Feature auch nur für den Google-internen Gebrauch bestimmt gewesen und nie für uns User gedacht.

Android 4.4.2: Das ist neu

Android 4.4, Android 4.4 KitKat, Android KitKat, Android 4.4.1
Ein weiterer Bug, der auch unter Android 4.4.2 behoben wurde, war die teilweise nicht funktionierende manuelle Installation von Apps per apk. Unter Android 4.41 kam es wohl anscheinend bei einer ganzen Reihe von Usern zu Problemen, unter Android 4.4.2 scheint jetzt wieder alles reibungslos zu funktionieren. Wie ihr seht, die Änderungen bei Android 4.4.2 halten sich in Grenzen.

Quelle: Androidnext
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...