Mittwoch, 15. Januar 2014

Motorola Moto G Google Play Edition vorgestellt

Jörn Schmidt | 09:57
Na wenn das mal keine Überraschung ist. Google hat gestern Abend völlig überraschend ein neues Modell seiner Google Play Edition vorgestellt. Dabei handelt es sich um das Motorola Moto G, welches ja faktisch schon mit purem Android unterwegs war. Nun haben die Amerikaner mit der Motorola Moto G Google Play Edition ihr Angebot auch im unteren Preissegment erweitert. Und das neue GPE-Modell birgt sogar noch eine weitere Überraschung. Doch dazu später mehr.

Wirklich überraschend hat Google gestern Abend die Motorola Moto G Google Play Edition vorgestellt. Rein technisch ändert sich zu dem bisherigen Modell gar nichts, bei der Software gab es jetzt kleinere Anpassungen, so dass das neue GPE-Modell nun wirklich mit purem Android unterwegs ist. Für das günstige Modell verlangt Google 180 Dollar. Auch hier bleibt es also bei den günstigen Preisen.


Mit der Motorola Moto G Google Play Edition steigen die Amerikaner auch in die Klasse der Einsteigergeräte ein. Damit dürfte es einen weiteren harten Kampf in diesem Segment geben, denn schließlich gibt es nun ein Google Smartphone unter 200 Dollar, welches sehr schnell mit den aktuellsten Updates versorgt wird. Da dürften doch viele andere Hersteller das Nachsehen haben.

Motorola Moto G Google Play Edition

Moto G, Motorola, Motorola Moto G, Google Play Edition
Und nun zu der oben angekündigten Überraschung. Denn das Moto G GPE ist neben dem Nexus 5 das zweite Modell, welches offiziell den Google Experience Launcher bekommt. Hierbei ist Google Now der eigentliche Startbildschirm und die Suche ist allgegenwärtig. Doch leider ist die Motorola Moto G Google Play Edition ebenfalls US-only. Wie bei allen anderen Devices ist auch dieses Modell hier nicht erhältlich, hier hilft dann nur der Umweg über den Import. Hoffentlich überlegt es sich Google und macht alle GPE-Modelle so langsam weltweit verfügbar.

Quelle: Google Play Store (USA)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...