Dienstag, 23. April 2013

Samsung GALAXY S4 im Kratztest [Video]

Jörn Schmidt | 07:19
Das neue Samsung GALAXY S4 ist eines der ersten Smartphones, die mit dem neuen Gorilla Glass 3 kommen. Dieses ist noch einmal fester, aber auch dünner, flexibler und leichter als der Vorgänger. Damit sollte es nahezu unmöglich sein, Kratzer auf einem Display zu haben. Ob aber wirklich das Gorilla Glass 3 im Samsung GALAXY S4 hält was es verspricht, das haben die Jungs von AndroidHeadlines einmal ausprobiert.

Es ist schon ärgerlich, wenn man auf dem Display seines Smartphones den einen oder anderen Kratzer hat. Erstens sieht es nicht gut aus und zweitens ist das Display auch schlechter ablesbar. Doch beim neuen Samsung GALAXY S4 kommt nun mit dem Gorilla Glass 3 bereits die dritte Generation des hochfesten Display-Glases zum Einsatz. Damit sollte es wirklich schwer sein, noch Kratzer auf das Display des Samsung GALAXY S4 zu bekommen.


Damit wir nicht auf die Idee kommen, das Samsung GALAXY S4 Display zu zerkratzen, haben die Jungs von AndroidHeadlines das Display mit den verschiedensten Alltagsgegenständen malträtiert. Manche sagen, dass nicht fest genug gekratzt wurde, doch das liegt im Auge des Betrachters. Jedenfalls kann man vorneweg schon sagen, dass das Display des Samsung GALAXY S4 keinen Schaden davon getragen hat.

Samsung GALAXY S4 mit Gorilla Glass 3

Samsung, Android Smartphone, Smartphone, Samsung Smartphone, Samsung Galaxy S4, Galaxy S4
Wer aber dennoch auf Nummer sicher gehen will, der kann natürlich wieder eine Display-Schutzfolie für sein Samsung GALAXY S4 verwenden. Dann dürfte man wohl wirklich keine Kratzer auf dem Display haben. Denn auch mit Gorilla Glass3 dürfte es zwar schwer sein, Kratzer auf das Samsung GALAXY S4 Display zu bekommen, aber nicht unmöglich.

[via]
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
comments powered by Disqus