Donnerstag, 14. November 2013

HTC One Android 4.4 Custom ROM aufgetaucht [How-To]

Jörn Schmidt | 07:13
Das neue Android 4.4 ist jetzt knapp zwei Wochen alt und schon gibt es eine Menge an Android 4.4 Custom ROM'S. So jetzt auch für das HTC One. Hier hat der User ja gerade erst das Android 4.3 Update bekommen und muss ja noch knapp zwei Monate auf das offizielle HTC One Android 4.4 Update warten. Wer also jetzt schon einmal in den Genuss von Android 4.4 auf seinem HTC One kommen möchte, der kann sich die entsprechende Custom ROM natürlich herunterladen und installieren.

Für das HTC One wurde ja hierzulande gerade erst Android 4.3 verteilt. Nun steht aber mit Android 4.4 schon wieder die nächste Version des mobilen Betriebssystems vor der Tür. Bis zum offiziellen HTC One Android 4.4 Update werden noch ein paar Wochen vergehen, dank des nun aufgetauchten Custom ROM's kann man jedoch Android 4.4 schon jetzt auf sein HTC One holen. aber wie immer gilt, nur erfahrene User sollten sich an das flashen wagen.

Android 4.4 auf dem HTC One

HTC, HTC One, Android 4.4, Android 4.4 KitKat, Android KitKat
Nach der Bereitstellung des Android 4.4 Quellcodes im AOSP machten sich schnell die ersten Modder ans Werk, die neuste Version für die diversen Smartphone-Modelle umzusetzen. Und auch das HTC One wurde hier nicht vergessen. Die Gruppe "rootzwiki" hat sich des HTC One angenommen, der Code wurde so modifiziert, dass fast alle Komponenten unterstützt und genutzt werden können. Lediglich der Infrarotsensor funktioniert noch nicht.
Wie immer gilt jedoch, das Flashen der Android 4.4 Custom ROM für das HTC One geschieht auf eigene Gefahr! Bevor es losgehen kann, benötigt das HTC One außerdem Root-Rechte und ihr solltet alle Daten per Backup sichern. Und jetzt geht's los:
  • Download der Android 4.4-Firmware
  • Download der Google Apps
  • beide Zip-Dateien auf dem Desktop speichern
  • HTC One über das USB-Kabel mit dem PC verbinden
  • beiden Zip-Dateien auf die SD-Karte des Smartphones kopieren
  • nach dem Kopieren kann das HTC-Gerät vom PC getrennt werden
  • Danach muss das Smartphone in den Recovery-Mode versetzt werden. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die einfachste ist, unter Einstellungen -> Power den Haken bei Schnellstart zu entfernen. Danach das Gerät Ausschalten und beim Einschalten gleichzeitigen den Lautstärke-Leiser- und Power-Button gedrückt halten.
  • System auf den Auslieferungszustand zurückgesetzt und der Cache leere -> "wipe data factory reset" und "wipe cache partition" wählen
  • außerdem "advance" und "wipe dalvik cache" wählen
  • danach zurück zum Hauptmenü
  • "install zip from SD card" und "choose zip from SD card" anwählen
  • die Android 4.4-Firmware auswählen
  • die Software auf dem Gerät installieren/flashen
  • die gleichen Schritte mit dem Google-Apps-Paket wiederholen
  • danach das HTC One im Hauptmenü neu starten mit "reboot system now"
  • Fertig!

Quelle: Android Geeks

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
comments powered by Disqus