Dienstag, 19. November 2013

Nexus 10 Nachfolger war kurzzeitig im Onlineshop zu sehen

Jörn Schmidt | 10:09
Rund um den Nexus 10 Nachfolger herrscht derzeit ein wenig Verwirrung. Nachdem mit einem Release bereit Ende Oktober gerechnet wurde, ist bis heute nichts vom Nexus 10 2013 zu sehen. Lange Zeit galt als relativ sicher, dass der Nexus 10 Nachfolger von ASUS gebaut werden würde, doch jüngst tauchten Bilder eines LG Tablet auf, von dem man nun annimmt, dass es sich evtl. um den Nexus 10 Nachfolger handeln könnte. Ihr seht also, es ist ein hin und her mit dem Nexus 10 2013.

Und wieder ist der Nexus 10 Nachfolger aufgetaucht. Zwar nicht als Produktbild, sondern kurzzeitig beim Online-Händler Tesco. Absicht, um den Hype zu schüren, oder ein Versehen? Fakt ist, derzeit herrscht große Konfusion rund um das kommende Nexus 10 2013. Auch das es bisher noch nirgends wirklich geleakt wurde, ist ein wenig überraschend. angeblich ist ja nun mit dem Nexus 10 Nachfolger Release am 22. November zu rechnen.


Das das Nexus 10 2013 nun kurzzeitig bei Tesco auftauchte kann auch bloß wieder purer Zufall sein. Jedoch haben einige User gleich einen Screenshot gemacht, so dass man die Spezifikationen des Tablet sehen konnte. Demnach kommt ein mit einem Display mit einer Auflösung von 2.560×1.600 Pixeln, 3GB RAM und mit einem Qualcomm Snapdragon 800. Der Akku soll angeblich für bis zu 18 Stunden Power sorgen, das Tablet wiegt 420 Gramm und ist 8,9mm dünn.

Nexus 10 2013 mal wieder aufgetaucht

New Nexus 10, Nexus 10 2, Nexus 10 2013, Nexus 10 II, Nexus 10 Nachfolger
So langsam könnte Google die Katze endlich aus dem Sack lassen und das Nexus 10 2013 endlich offiziell vorstellen. Warum es auch nicht gleich beim Nexus 5 Release und der Android 4.4 Vorstellung gezeigt wurde, ist mir ein Rätsel. Und vor allem würde bestimmt nicht nur mich interessieren, welcher Hersteller nun den Nexus 10 Nachfolger baut.

Quelle: Techhive
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...