Mittwoch, 20. November 2013

Nexus 4 Android 4.4 Update gestartet

Jörn Schmidt | 09:56
Das ging jetzt doch schneller als gedacht. Erst gestern war zu berichten, dass mit dem Nexus 4 Android 4.4 Update erst Ende November oder Anfang Dezember zu rechnen sei. So hat es jedenfalls ein Google Support Mitarbeiter dem Caschy gestern verraten. Doch dieser hat sich augenscheinlich geirrt, denn nun ist das Nexus 4 Android 4.4 Update ab sofort erhältlich. Gleichzeitig wird außerdem im Zuge dieses Update ein Bugfix für das Nexus 4, Nexus 7 und Nexus 10 ausgerollt.

Google verteilt ab sofort ein neues Android 4.4 Update. Diese Aktualisierung behebt vorwiegend kleinere Fehler und steht per OTA für das Nexus 4, Nexus 7 sowie Nexus 10 zur Verfügung. Außerdem wurde das Update bereits in die Factory Images eingebunden. Viel wichtiger ist jedoch die Nachricht, dass das Nexus 4 Android 4.4 Update ab sofort ausgerollt wird. Damit bekommen jetzt das Nexus 4 und das Motorola Moto X doch gleichzeitig das Android 4.4 Update.


In den USA haben sich jetzt User zu Wort gemeldet, dass bei ihnen dass Nexus 4 Android 4.4 Update eingetroffen sei. Wollen wir hoffen, dass das Update dann auch in den nächsten Stunden bei uns hier in Deutschland eintreffen wird. Dass es für das Nexus 4 Android 4.4 Update ein wenig länger gedauert hat lag wohl an der Tatsache, dass man zuerst alle Bugs beseitigen wollte. So bekommen die Nexus 4 User gleich das "bereinigte" Update in der Version KRT16S.

Nexus 4 Android 4.4 Update

Nexus 4
Das Nexus 4 Android 4.4 Update ist ca. 200MB groß und kommt wie immer via OTA auf das Smartphone. In den USA ist das Update bereits gestartet, hierzulande könnte es im laufe des Tages noch etwas werden oder sonst morgen. Damit dürften dann auch so nach und nach alle Nexus Devices in den nächsten Tagen mit dem Android 4.4 Update versorgt werden.

Quelle: Androidcentral
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
comments powered by Disqus