Freitag, 22. November 2013

Samsung Smartphones bald mit Iris-Scanner?

Jörn Schmidt | 09:05
Bereits im Oktober kamen erste Gerüchte auf, dass im kommenden Samsung GALAXY S5 bereits ein Iris-Scanner verbaut sein könnte. Jedoch kann man das nicht so wirklich glauben, scheint sich doch nun die gesamte Smartphone-Welt auf einen Fingerabdrucksensor versteift zu haben. Und ist die Welt überhaupt schon bereit für einen Iris-Scanner in einem Smartphone. Das hört sich doch alles sehr nach Science Fiction an. Bei Samsung will man wohl aber wirklich die Zukunft zur Gegenwart machen.

Als das Apfelphone mit einem Fingerabdrucksensor erschien, hatte man das Gefühl, dass danach jedes neue Smartphone unbedingt einen solchen Sensor verbaut haben müsste. Doch Samsung schein weniger geschockt zu sein, und nun wissen wir auch warum. Denn die Südkoreaner haben sich die Technik eines Iris-Scanners im Smartphone patentieren lassen. Welcome to the Future kann man da wohl nur sagen.


Ein bisschen spacig ist der Gedanke schon, dass man bei Samsung demnächst sein Smartphone mit seiner Iris entsperren kann. Das jetzt von Samsung gesicherte Patent beschreibt das Scannen der Iris, welches Samsung selbst entwickeln möchte. Dafür setzen die Südkoreaner auf mehrere Sensoren und nicht nur auf die Kamera, die Technologie müsste also nicht teuer eingekauft werden. Nun stellt sich die Frage, kommt ein solcher Iris-Scanner schon im Samsung GALAXY S5?

Samsung Smartphone mit der Iris entsperren

Samsung
Ich glaube, dafür ist die Technologie noch nicht weit entwickelt genug. Wenn, dann sehe ich einen solchen Iris-Scanner erst gegen Ende 2014 in einem Samsung Smartphone verbaut. Da würde ich dann eher auf das Samsung GALAXY Note 4 tippen. Aber man weiß ja nie, manchmal geht die Entwicklung doch schneller voran als man denkt.

Quelle: Patent Bolt
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
comments powered by Disqus