Mittwoch, 22. Januar 2014

Google plant Nexus 8 mit Intel-Prozessor [Gerücht]

Jörn Schmidt | 07:12
Mit dem Nexus 7 in seinen beiden Generationen hat Google dafür gesorgt, dass ein gut ausgestattetes Tablet auch für kleines Geld zu haben ist. Und der Erfolg gibt ihnen Recht, mittlerweile ist das Nexus 7 das Tablet-Flaggschiff von Google schlechthin. Doch bereits im letzten Jahr kamen Gerüchte über ein Nexus 8 auf. Damals stellte sich heraus, dass es wirklich nur um ein Gerücht handelte, schuld war ein schlechtes Produktfoto. Doch nun gibt es neue Hinweise auf ein mögliches Nexus 8.

Nun werden Gerüchte um ein Nexus 8 nochmals aufgerollt. Die DigiTimes will erfahren haben, dass Google sehrwohl an einem Nexus 8 arbeitet. Und angeblich soll der Release des neuen Mitglieds der Nexus Familie in diesem Jahr erfolgen. Und wie bereits bei den beiden Generationen des Nexus 7 soll auch hier wieder ASUS den Zuschlag zum Bau des Nexus 8 erhalten haben. Damit dürften sich, wenn die Gerüchte stimmen sollten, auch der Nexus 10 Nachfolger endgültig erledigt haben.


Den Quellen der DigiTimes zufolge könnte im Nexus 8 der Intel Atom "Bay Trail-T" Prozessor verbaut sein. Ein Wechsel weg von der ARM-Plattform könnte also durchaus zur Debatte stehen. Doch noch will Qualcomm nicht aufgeben und ist weiter erpicht darauf, dass im möglichen Nexus 8 ein Snapdragon verbaut ist. Mit dem Intel "Bay Trail-T" Prozessor wäre es nach dem NVIDIA in der ersten Generation des Nexus 7 und dem Qualcomm in der zweiten bereits der dritte Wechsel beim SoC.

Kommt ein Nexus 8?

Nexus 8, Intel, Google
Es bleibt spannend. Ein möglicher Nexus 8 Release Termin wäre mit Sicherheit die diesjährige Google I/O. Ob es dann neben einem neuen Nexus 7 vorgestellt werden wird oder dieses aber ersetzen, ist auch noch nicht geklärt. Wenn es neues zu vermelden gibt zum Thema Nexus 8 , dann erfahrt ihr es hier.

Quelle: DigiTimes
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...