Montag, 20. Januar 2014

Samsung GALAXY S5 kommt ohne Iris-Scanner [Gerücht]

Jörn Schmidt | 14:05
Und schon wieder gibt es etwas zum kommenden Samsung GALAXY S5 zu vermelden. Könnt ihr euch noch an die Meldung aus dem letzten Herbst erinnern, wonach Samsung angeblich plane, beim kommenden Flaggschiff auf einen Iris-Scanner zu setzen? So wie es aussieht, bekommt das GALAXY S5 diese Technologie doch nicht. Der Korea Herald meldet, dass diese Technologie noch nicht marktreif sei. Demnach verzichten die Südkoreaner wohl auf den Iris-Scanner im Samsung S5.

Das Samsung GALAXY S5 wird wieder vollgestopft sein mit neuer Technik und neues Features. Eines davon sollte der Iris-Scanner werden, mit dem man sein Smartphone entsperren sollen können. Damit hätte dann Samsung noch eins draufgesetzt und der Fingerabdrucksensor hätte schon wieder veraltet gewirkt. Doch die Technologie ist doch noch nicht marktreif und daher wird beim GALAXY S5 auf dieses Feature verzichtet.


Samsung werde stattdessen ebenfalls auf einen Fingerabdrucksensor setzen. Der Iris-Scanner ist wahrscheinlich auch erst in zwei Jahren marktreif. Der Iris-Scanner hätte im Samsung S5 eine zweite Frontkamera benötigt, welches das Smartphone dicker und auch teurer gemacht hätte. Daher setzen die Südkoreaner beim kommenden Flaggschiff nun auf den Fingerabdrucksensor.

Samsung GALAXY S5 kommt mit Fingerabdrucksensor

Galaxy S5, Samsung, Samsung Galaxy S5, Samsung S5
Bald werden wir mehr wissen, denn das Samsung GALAXY S5 Erscheinungsdatum ist ja für Ende März anvisiert. Und spätestens auf dem MWC 2014 wird es Neuigkeiten zum kommenden Flaggschiff der Südkoreaner geben. Wenn es etwas neues gibt, erfahrt ihr es natürlich hier.

Quelle: AndroidAuthority
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...