Freitag, 21. Februar 2014

HTC: Smartwatch & Fitness-Armband auf dem MWC 2014?

Jörn Schmidt | 07:28
HTC will auf dem MWC 2014 hinter verschlossenen Türen seine ersten Wearables zeigen. Leider kommen nur ausgesuchte Netzbetreiber in den Genuss der Vorstellung. Dabei soll es sich laut den letzten Gerüchten um eine Smartwatch als auch ein Fitness-Armband handeln. Mit großer Wahrscheinlichkeit wird es sich dabei um Prototypen handeln, die erst später im laufe des Jahres erscheinen werden.

Wie Bloomberg jetzt berichtet, will HTC in Barcelona auf dem MWC 2014 die Anwesenheit der gesamten Mobilfunkbranche nutzen, um ausgesuchten Partnern unter den Netzbetreibern einen ersten Blick auf eine eigene Smartwatch zu geben. Dabei soll die HTC Smartwatch auf der bei der Qualcomm Toq Smartwatch verwendeten Technologie basieren.


Angeblich plant HTC aber auch eine Entwicklung an einer Smartwatch mit Google Now. Mit beiden Wearables könnte HTC doch viele User ansprechen, wenn das Konzept dann durchdacht ist und natürlich auch der Preis stimmt. Doch noch ein drittes Gadget soll auf dem MWC 2014 von HTC gezeigt werden, ein Fitness-Armband.
HTC, Android
Das HTC Armband soll nicht nur als Musik-Player dienen, sondern es soll auch medizinische Daten des Users an das Smartphone senden zu können. Auch das hört sich sehr spannend an, leider gibt es noch keine weiteren Informationen zu diesem Gadget. Mal sehen, ob die drei Wearables in Form von Leaks auf dem MWC 2014 auftauchen.

Quelle: Bloomberg
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...