Dienstag, 18. Februar 2014

Nokia X: Werbebanner bestätigt den Namen des Nokia Android Smartphone

Jörn Schmidt | 09:16
Ja so kurz vor dem MWC 2014 gibt es mal wieder etwas neues zum kommenden Nokia X zu berichten. Denn nun ist ein erstes Werbebanner zum kommenden ersten Nokia Android Smartphone aufgetaucht, welches nun wohl endgültig den Namen Nokia X offiziell bestätigt. Und die Jungs von BGR haben weitere interessante News aufgetrieben. Denn angeblich wurden in Indien bereits einige Entwickler mit dem Nokia X ausgestattet.

Das Nokia X aka Nokia Normandy hat in den vergangenen Wochen die User in Atem gehalten. Hieß es zu Beginn noch, dass das Projekt auf Eis läge und ein Android Smartphone von Nokia weiter Wunschdenken bleibe, stellte sich aber sehr schnell heraus, dass an der Sache doch mehr dran ist. Und nun wissen wird auch, dass wir in der nächsten Woche mit dem Nokia X wirklich das erste Nokia Android Smartphone sehen werden.


In Indien wurden auch erste Entwickler mit dem Nokia X ausgestattet, der Grund ist simpel. Denn zum Marktstart des Smartphone soll es auch die ersten Apps geben. Angeblich sollen viele der Top 100 aus dem Google Play Store auch schon fertig sein. Nokia nennt seinen Store intern noch Asha on Linux oder kurz AoL.
Nokia, Nokia X, Nokia Normandy
Nokia nutzt die Open-Source-Version von Android und hat daher keine Google-Dienste mit an Bord. Der Google Play Store & Co. stehen also nicht zur Verfügung. Wenn alles glatt läuft, dann dürfte zum Verkaufsstart des Nokia X also schon viele Apps zur Verfügung stehen, die es für die Nokia Lumia-Reihe mit Windows Phone nicht gibt. Meiner Meinung nach könnte das Nokia X gerade in den Schwellenländern ein großer Erfolg werden.

Quelle: Twitter
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...