Mittwoch, 25. September 2013

HTC One: Neue Version mit Octa-Core geplant? [Gerücht]

Jörn Schmidt | 09:59
Was hören wir denn da aus Griechenland? Dort ist ein Screenshot aufgetaucht der beweisen soll, dass HTC an einer Neuauflage seines Flaggschiffes HTC One arbeitet. Die Jungs von der Tech Community haben ein Foto veröffentlicht auf dem zu sehen ist, dass ein HTC One mit Octa-Core und 3GB RAM existiert. Handelt es sich hierbei um ein Upgrade des aktuellen Modells oder ist das schon der erste Prototyp des HTC One 2014?

Einer der größten Kritikpunkte am Line-up von HTC in den vergangenen Jahren waren sicherlich die viel zu vielen Modelle, die sich zu ähnlich waren. Dazu kam noch eine etwas verwirrende Update-Politik. wo das hingeführt hat muss HTC jetzt am eigenen Leib erfahren. Mit dem HTC One sollte dieses Jahr alles besser werden, nur noch ein Topmodell sollte für die User bereitstehen. Mittlerweile ist zwar das HTC One Mini erhältlich und ein HTC One Max soll folgen, diese runden aber nur das Gesamtpaket ab.


Doch wird jetzt HTC nervös? Grund dazu hätte sie ja, erstmals in der Firmengeschichte sind rote Zahlen im Anflug. Soll nun ein verbessertes HTC One das Ruder wieder rumreißen? Hoffentlich nicht, denn dann würde HTC auch die restlichen User, die bereits ein HTC One besitzen, verprellen. Ich hoffe doch, dass der Screenshot entweder ein Fake ist oder aber den ersten Prototypen des kommenden HTC One für nächstes Jahr zeigt.

HTC One Neuauflage geplant?

HTC, HTC One
Noch ist die Echtheit des Fotos nicht bestätigt. Sollte sich jedoch bewahrheiten das HTC auch dieses Jahr wieder die gleichen Fehler wie in der Vergangenheit macht, dann ist den Taiwanern wirklich nicht mehr zu helfen. Da hilft dann ganz bestimmt auch kein stark verbessertes HTC One mehr um den Untergang aufzuhalten.


Quelle: Tech Community
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
comments powered by Disqus