Montag, 25. November 2013

HTC M8: Erster Benchmark aufgetaucht

Jörn Schmidt | 13:08
Bereits im ersten Quartal 2014 rechnen ja alle mit der Vorstellung des HTC One Nachfolgers HTC M8. Noch ist kaum etwas über das kommende Flaggschiff der Taiwaner bekannt, lediglich ein angebliches Gehäuse wurde geleakt sowie eine Liste mit APK's. Und nun gesellt sich auch noch ein HTC M8 Benchmark dazu, dieser zeigt erstmals die unglaublichen Spitzenwerte, die das HTC M8 liefern könnte. Und der Benchmark lässt auch Rückschlüsse auf den verbauten Prozessor zu.

Der nun aufgetauchte HTC M8 AnTuTu Benchmark zeigt ein beeindruckendes Ergebnis für das kommende Flaggschiff der Taiwaner. Dort erreichte ein als als HTC 0P6B120 gelistete Gerät den Spitzenwert von 36.532 Punkten. Zum Vergleich, dass aktuelle Samsung GALAXY note 3 kommt hier auf 35.165 Punkte. Für einen Prototypen sind die Werte des kommenden HTC M8 wirklich beeindruckend.


Das lässt natürlich auch Rückschlüsse auf den verbauten Prozessor zu. Dabei kann es sich nur um den Qualcomm Snapdragon 800 oder sogar um dessen Nachfolger Snapdragon 805 handeln. Noch beim HTC One Max hatte der Prozessor-Hersteller ja HTC den Snapdragon 800 wegen zu weniger Absatzchancen verwehrt. Anscheinend glaubt man vom HTC M8, dass dieses wieder ein großer Erfolg werden könnte.

HTC M8 mit Snapdragon 805?

HTC, HTC M8
Noch ist aber nicht bewiesen, ob es sich bei den Benchmark-Ergebnissen wirklich um das kommende HTC M8 handelt. Da aber im allgemeinen mit dem HTC M8 Release im Februar gerechnet wird, werden wir sicherlich in nächster Zeit mehrere Leaks zum kommenden Flaggschiff der Taiwaner zu sehen bekommen. Und dann wissen wir auch, ob der heutige Leak ein Fake war oder nicht.

Quelle: AndroidPolice
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...