Montag, 25. November 2013

LG bleibt dem Smartphone-Markt treu

Jörn Schmidt | 09:24
In den letzten Tagen gab es Berichte, wonach LG dem Smartphone Markt den Rücken kehren wolle. Doch der Hersteller hat umgehend diese Meldungen von einem Sprecher dementieren lassen. Und das ist ja auch nicht weiter verwunderlich, denn warum sollte LG gerade jetzt, wo sie steigende Smartphone-Verkäufe verbuchen können, dem Smartphone Markt den Rücken kehren? Das wäre ja völlig unlogisch und auch eine sehr merkwürdige Entscheidung.

Gleich wie die Meldung durch das Internet kursierte, dass LG dem Smartphone-Markt den Rücken kehren würde, haben viele User gewusst, dass es sich dabei um eine Ente handeln müsste. Ok, LG war im Smartphone-Markt gerade außerhalb Koreas praktisch unbedeutend geworden. Dazu trug natürlich auch eine katastrophale Update-Politik bei. Doch mit dem Nexus 4 kam der Erfolg zurück. Und dieser wurde mit dem Flaggschiff LG G2 nochmals zementiert.


Und das hatte auch wieder Google beeindruckt. Denn sonst hätten sie niemals LG den Auftrag für das Nexus 5 übergeben. Und auch dieses Modell der Südkoreaner scheint gerade wieder ein großer Erfolg zu werden. Und daher wäre ja LG vollkommen bescheuert, wenn sie nun, da der Erfolg wieder zurück gekehrt ist, dem Smartphone-Markt den Rücken kehren würde. Und auch bei den Tablets scheint der Erfolg sich zu wiederholen, das LG G Pad 8.3 ist auch sehr erfolgreich.

LG baut auch weiterhin Smartphones

LG, Smartphone
Und LG plant weiter für die Zukunft. Angeblich wollen die Südkoreaner in Zukunft ebenfalls eigene Prozessoren für ihre Smartphones und Tablets entwickeln und verbauen. Und all dies sieht nicht wirklich danach aus, dass LG den Smartphones den Rücken kehren würde. Das Gegenteil scheint nämlich der Fall zu sein.

Quelle: CNet
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...