Donnerstag, 23. Januar 2014

Motorola plant 50 Dollar Smartphone

Jörn Schmidt | 07:32
Mit dem Motorola Moto G haben die Amerikaner alle überrascht. Denn für günstige EUR 169,00 für das kleine Modell bekommt man ein wirklich sehr gut ausgestattetes Smartphone. Und die Verkaufszahlen sprechen für sich. Anscheinend hat Motorola festgestellt, dass man mit günstigen Smartphone-Modellen besonders viele Käufer findet. Deshalb soll jetzt ein Smartphone kommen, welches nur noch 50 Dollar kosten soll, dies wären umgerechnet ca. EUR 40,00.

Obwohl das Moto G hierzulande mit seinen EUR 169,00 als recht günstig angesehen wird, gab jetzt Dennis Woodside, seines Zeichens CEO von Motorola, jetzt in einem Interview mit trustedreviews zu, dass eben auch dieser Preis für viele Kunden noch ein zu hoch sei. Ein Smartphone für 200 US-Dollar ist in vielen Teilen der Welt einfach nicht bezahlbar. Daher plant man jetzt ein Modell, welches nur 50 Dollar kosten soll.


Mit seinem 50 Dollar Smartphone haben die Amerikaner natürlich alle User im Auge, die bisher noch kein Smartphone besitzen. Hier sind ganz klar die Länder der Dritten Welt anvisiert. Daher denke ich auch, dass wir das 50 Dollar Motorola auch nicht bei uns finden werden. Doch wie sollen die Spezifikationen eines solchen Modells aussehen? Es dürfte absolute Low End Ausstattung sein, vielleicht ein Single-Core oder kelienr Dual-Core-Prozessor und 512MB RAM. Das Display dürfte 3,5'' - 4'' groß sein.

Motorola 50 Dollar Smartphone

Motorola, Moto X, Motorola Moto X
Doch auch am anderen Ende der Leiter plant Motorola weiter. Das Premiumsegment bleibt weiter im Fokus der Amerikaner. Hier wollen sie noch weiter ausbauen, dass der User sein Smartphone vor dem Kauf noch individueller gestalten kann. Zukünftig sollen Funktionalität und Displaygröße zwei Dinge sein, die der User selbst bestimmen kann.

Quelle: TrustedReviews
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...