Samstag, 30. November 2013

HTC One Android 4.4 Update mit Sense 5.5 in USA gestartet

Jörn Schmidt | 14:19
Jetzt geht es ja doch schneller als gedacht, jedenfalls in den USA. Denn dort steht ab sofort das HTC One Android 4.4 Update bereit. Jedoch betrifft es erst einmal nur die Developer-Editionen des HTC One sowie entsperrte Geräte. Gleichzeitig mit dem Android 4.4 Update kommt auch die Sense 5.5 UI auf das Smartphone. Jedoch müssen wir auf das HTC One Android 4.4 Update hierzulande noch ein paar Wochen warten. Bei uns soll es erst Ende Januar mit dem Rollout soweit sein.

Das HTC One Android 4.4 Update ist Meldungen zufolge über 860MB groß und kommt via OTA auf das Smartphone. Gleichzeitig neben Sense 5.5 kommen auch neue Features für den BlinkFeed, der Video-Highlights-Funktion der Alben-App, Sense TV sowie HTCs eigene Backup-App mit auf das HTC One. Auch Hangouts 2.0 findet mit dem Update den Weg auf das Modell. Ob damit die eigene HTC SMS-App einstellt wird, ist noch unbekannt.


Natürlich wird es dann in den nächsten Tagen auf Basis des HTC One Android 4.4 Update weitere Custom ROM's erscheinen. Und natürlich ist über Umwege auch die Installation dieses Update auch auf hiesigen HTC One möglich. Z.B. LlabTooFeR, ein bekannter Entwickler von HTC-Custom ROMs, will dieses Update den Weg in eine neue Version seiner MaximusHD-ROM finden. Diese dürfte in den nächsten Tag dann bereit stehen.

HTC One Android 4.4 Update gestartet

HTC, HTC One, Android 4.4, Android 4.4 KitKat, Android KitKat
Obwohl in den USA nun das HTC One Android 4.4 Update für die freien Geräte verfügbar ist und es demnach auch eigentlich hierzulande für die freien Geräte verfügbar sein könnte, wird es wahrscheinlich noch ein wenig dauern. Wahrscheinlich wird die USA für dieses Update erst einmal "Versuchskaninchen" spielen, erst wenn es keine Fehler gibt, wird das HTC One Android 4.4 Update auch in anderen Ländern ausgerollt werden.

Quelle: hdblog.it
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...