Dienstag, 7. Januar 2014

Samsung GALAXY S5 kommt ohne AMOLED-Display

Jörn Schmidt | 07:09
Derzeit laufen die Gerüchte zum kommenden Samsung GALAXY S5 förmlich heiß. Und jetzt kommt ein neues Gerücht hinzu, welches wohl die Fans der Samsung GALAXY S-Reihe nicht gerne hören werden. Denn angeblich plant Samsung, sein kommenden Flaggschiff nicht wie bisher mit einem AMOLED-Display zu versehen. Angeblich schaffen die Südkoreaner es nicht, genügend 2K-AMOLED-Displays für kommende Flaggschiff bereitzustellen. Doch man will auf keinen Fall in Lieferschwierigkeiten mit dem Samsung GALAXY S5 kommen.

Das kommende Samsung GALAXY S5 wird wieder sehr wichtig werden für den südkoreanischen Hersteller. Anscheinend hofft man wieder auf millionenfache Verkäufe. Und das ist das Problem. Denn im Samsung GALAXY S5 soll mit einem 2K-Display verbaut werden, doch Samsung schafft es nicht, genügend 2K-AMOLED-Displays herzustellen. Deswegen soll das neue Flaggschiff mit einem LTPS-LCD-Display ausgestattet werden.


Samsung hat nun Sharp damit beauftragt, die Displays für das neue Flaggschiff herzustellen. Dies ist nicht verwunderlich, schließlich haben die Südkoreaner gerade 3 Prozent an dem japanischen Unternehmen erworben. Damit werden sich wohl potentielle Käufer des Samsung GALAXY S5 mit einem LCD-Display begnügen müssen. Doch die heutigen LCD-Displays, gerade von Sharp, sind wirklich sehr gut.

Samsung GALAXY S5 kommt mit LTPS-LCD-Display

Samsung, Samsung Galaxy S5, Galaxy S5, Samsung S5
Noch liegt zu diesem Gerücht jedoch keine offizielle Meldung von Samsung vor. Daher muss man dies noch als reines Gerücht behandeln. Wenn es endgültige Meldungen zum LTPS-LCD-Display im kommenden Samsung GALAXY S5 gibt, dann erfahrt ihr es natürlich hier.

Quelle: SamMobile
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...