Sonntag, 16. Februar 2014

HTC One X Android 4.4 Update kommt vielleicht

Jörn Schmidt | 10:02
Heute geht es gleich weiter mit dem Thema HTC. Heute mal nicht wegen des kommenden Flaggschiffes HTC M8, sondern wegen eines ehemaligen Flaggschiffes. Und zwar ist das HTC One X gemeint. Jetzt sind Gerüchte aufgekommen, wonach es vielleicht ein HTC One X Android 4.4 Update geben könnte. Noch scheitert es wohl aber an den passenden Treibern seitens NVIDIA. HTC hätte aber Interesse daran.

Gerade erst hat HTC versprochen, jedenfalls für Nordamerika, dass alle zukünftigen Flaggschiffe zwei Jahre lang Android Updates auf die neueste Version bekommen werden. Dieses Versprechen hätten sich bestimmt auch die User des HTC One X gewünscht. Denn das 2012er Flaggschiff hängt auf Android 4.2 fest. Wegen des mittlerweile eingestellten Supports für den NVIDIA Tegra 3 gab es bisher keine neuen Updates.


Trotzdem hofft HTC noch immer, dass es ein HTC One X Android 4.4 Update geben könnte. Derzeit wird die Situation abermals analysiert, ob das zu einem Update führen wird, weiß man nicht. Den Usern des Modells hilft das allerdings erst einmal wenig. Jedoch wird es wohl ohne die Unterstützung von NVIDIA nichts werden.
HTC, HTC One X, HTC One X+, One X, One X+, Android 4.4, Android 4.4 KitKat, Android KitKat
Wenn es also endgültig kein Android 4.4 Update für das HTC One X geben wird, dann liegt das dieses mal nicht an HTC, sondern am Chip-Hersteller NVIDIA. Dessen im One X verbauter Prozessor Tegra 3 war aber nicht sonderlich erfolgreich. Deswegen wird sich NVIDIA genau überlegen, ob es sich lohnt, nun noch passende Treiber zu entwickeln.

Quelle: NDTV
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...