Freitag, 6. September 2013

Nexus 5 bei der FCC gesichtet

Jörn Schmidt | 10:28
Bei der FCC ist jetzt ein Smartphone aufgetaucht, bei welchem es sich um das kommenden Nexus 5 handeln könnte. Und wenn dies stimmen sollte, dann kommt auch das neue Nexus wieder von LG. Denn jenes dort gesichtete Modell trägt die Modellbezeichnung LG D820. Und dieses Modell hat große Ähnlichkeit mit einem Smartphone, welches in einem Google Video aufgetaucht war und allgemein für das nächste Nexus 5 gehalten wird.

Das bei der FCC aufgetauchte LG D820 hat ein 5 Zoll Display, ist dafür aber sehr kompakt. Die Länge soll nur 132mm betragen, das wäre kürze als GALAXY S4, HTC One und LG G2. Wenn es wirklich das neue Nexus 5 werden wird, dann bekommt es wohl nur einem 2.300mAh Akku, also fast die gleiche Größe wie beim aktuellen Nexus 4. Das könnte auch die kompakten Maße begründen. Weiter sind ein Snapdragon 800, WLAN 802.11ac, LTE und Bluetooth 4.0 mit an Bord des neuen Nexus 5.


Doch es gibt auch kleine Ungereimtheiten. Denn auf dem möglichen Nexus 5 ist eine Firmware mit der Bezeichnung "aosp_hammerhead-userdebugKyeLimePieFACTORYeng.sangjoon84.lee.20130618.015154" installiert. Also kein Android 4.4 KitKat? Die Firmware stammt jedoch noch aus dem Juni, damals könnte der finale Name noch nicht festgestanden haben.

Nexus 5 zeigt sich erneut

Nexus 5
Da der mögliche Nexus 4 Nachfolger jetzt schon bei der FCC gesichtet wurde lässt darauf schließen, dass das Nexus 5 wahrscheinlich im Oktober vorgestellt werden wird. Und angeblich hat LG wohl wieder das Rennen gemacht. Warum auch nicht, das aktuelle Nexus 4 war doch für beide Seiten ein großer Erfolg. Und ein Nexus 5 könnte diese Partnerschaft vertiefen.

Quelle: FCC
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
comments powered by Disqus